Bundestagswahl 2017

Direktkandidat Wahlkreis 155

Tilo Hellmann

Am 4. März 2017 wählte unser Kreisverband den 33 jährigen TILO HELLMANN mit mehr als 85 Prozent der Stimmen der anwesenden Mitglieder zu seinem Direktkandidaten für den Wahlkreis 155 zur Bundestagswahl 2017.

Tilo Hellmann hat in Dresden Soziologie Rechts- und Politikwissenschaften studiert und arbeitet in unserer Landtagsfraktion. Er befasst sich unter anderem mit Finanzfragen und Sportpolitik.

Seit 2012 lebt er mit seiner Frau und seiner Tochter in Meißen. Seit 2015 ist er Mitglied im Landesvorstand
und dem Finanzbeirat unserer Partei sowie Vorsitzender der Kreisfinanzrevisionskommission und seit dem Herbst letzten Jahres der Ortsvorsitzende des Ortsverbandes Meißen. Außerhalb der Parteiarbeit
engagiert sich Tilo Hellmann beim Verein Buntes Meißen - Bündnis Zivilcourage e.V.. Er ist dort Schatzmeister und kämpft für Toleranz, Weltoffenheit und Zivilcourage.

Wir werden Tilo Hellmann in seinem Wahlkampf mit aller Kraft unterstützen. Schwerpunkte werden dabei mit Blick auf den Gegenkandidaten de Maizière natürlich Fragen der Weltoffenheit Deutschlands und Asylpolitik sein.  Aber auch Finanzfragen und die Bedeutung der Förderung des Sport für die gesamte Bevölkerung werden thematisiert und mit Veranstaltungen begleitet. Ein erster wichtiger
öffentlicher Termin ist die Veranstaltung mit Sahra Wagenknecht am 16.Mai 2017 in Meißen.

Die Neuwahl wurde erforderlich, weil unserer ehemaliger Abgeordneter Sebastian Scheel im Februar dieses Jahres als Staatssekretär nach Berlin wechselte und einen Wahlkampf nicht in der Intensität hätte 
vollziehen können, wie er seinen Ansprüchen entsprochen hätte. Somit hatte die Versammlung der Aufhebung seiner Kandidatur zugestimmt.

Beitrag des tvM Meissen Fernsehens vom 07.03.2017

 

Tilo Hellmann auf Facebook

Tilo Hellmann auf Instagram